Post-Tests

Im Rahmen von Post-Tests steht die Effizienz und Effektivität sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen im Fokus.

In Zeiten wirtschaftlicher Anspannung und sinkender Kommunikationsbudgets geraten Marketingverantwortliche zunehmend unter Druck. Während auf der einen Seite das Controlling Kosteneinsparungen fordert, muss durch die anwachsende Wettbewerbsverschärfung auf der anderen Seite der Werbedruck konstant hoch gehalten werden. Mit anderen Worten, die Effizienz und Effektivität sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen müssen immer früher nachgewiesen werden, der Legitimationsdruck steigt.

 

Zielsetzung.

Dieser Bedarf an Messbarkeit sämtlicher Marketingaktivitäten inkludiert nicht nur die Erhebung von Recall und Recognition, sondern auch den Beitrag zum Imagetransfer oder zur Markenpositionierung, die Evaluierung des Kauf-bzw. Nutzungsanreizes sowie die Überprüfung langfristiger Einstellungsänderungen. Die laufende Durchführung von Posttests mittels Tracking-Studien macht dann in weiterer Folge aus dem starren Messinstrument ein unverzichtbares Steuerungstool für die strategische und operative Markenführung.

BEISPIELE FÜR ERKENNTNISINHALTE

  • Awareness | Impact
  • Gestützter und ungestützter Recall
  • Recognition
  • Wahrgenommene Inhalte der Werbung
  • Absenderzuordnung
  • Likeability | Gefälligkeit
  • Assoziationen
  • Likes und Dislikes
  • Eigenschaftszuordnung
  • Hauptaussage
  • Verständlichkeit der Werbebotschaft
  • Glaubwürdigkeit der Werbebotschaft
  • Einzigartigkeit im Werbeumfeld
  • Brand- und Product-Fit
  • Einstellungs- und Imagewirkung
  • Kauf- bzw. Nutzungsanreiz

Ist dieses Tool das Richtige für Sie?

Diese Website verwendet kleine Textdateien ("Cookies"), um lhnen den bestmöglichen Service zu bieten. Die Verwendungszwecke dieser Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.