9. Dezember 2021

Marketagent ändert Claim

Mit "einfach schnell impfen" wandeln wir unseren Werbeslogan kurzerhand in einen Impf-Slogan um und unterstützen damit eine der größten Impfkampagnen.

Unter dem Hashtag #ZusammenGegenCorona rufen deutschsprachige Unternehmen derzeit in einer gemeinsamen Aktion zum Impfen gegen das Coronavirus auf. Die Idee dahinter: Firmen ändern ihre bekannten Claims und machen so auf die Wichtigkeit der Impfung aufmerksam. Mehr als 150 Unternehmen und Marken in Deutschland zeigen sich bereits solidarisch und unterstützen auf diese Weise die größte Impfkampagne aller Zeiten, die von der Berliner Werbeagentur Antoni ins Leben gerufen wurde.

Und auch das Online Research Institut Marketagent ist mit an Board und wandelt seinen Werbeslogan kurzerhand in einen Impf-Slogan um: „Wir waren von Beginn an von dieser Kampagne vollinhaltlich begeistert, weil wir fest davon überzeugt sind, dass die Impfung der einzige Weg aus der Misere ist. Und offen gesprochen gibt es wohl kaum einen Slogan, der für diese Idee bessere geeignet ist, als „einfach schnell fragen“, so Thomas Schwabl, Gründer von Marketagent.

Damit schließt sich Marketagent einer Vielzahl an bekannten Unternehmen an, die ihre Stimme aktuell auf ihren Social Media Kanälen erheben. So änderte etwa BMW seinen Slogan in „Freude am Impfen“, Nespresso wirbt mit „Impfen, what else?“, Douglas ruft mit „Come Impf and Find Out“ zur Impfung auf und bei Dr. Oetker heißt es „Impfen ist das beste Rezept“.

Mit „einfach schnell impfen“ starten auch die Marktforscher*innen von Marketagent einen Impf-Appell und zeigen sich von der Impfkampagne überzeugt.

 

 

Diese Website verwendet kleine Textdateien ("Cookies"), um lhnen den bestmöglichen Service zu bieten. Die Verwendungszwecke dieser Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.